Suche
Close this search box.
Kontakt

KONTAKT

Telefon

Adresse

Kantstraße 30, D-47166 Duisburg
Kursort Wesel: Rheinstr. 10,
46483 Wesel

Email:

Soziale Medien:

Integrationskurse

Kursangebot

Der Rheinischer Dialog und Bildungsverein e.V. arbeitet seit mehreren Jahren als zugelassener (Bamf-Zulassung) Integrationskursträger mit dem Standort in Duisburg. Mit seinen qualifizierten Lehrkräften und modern ausgestatteten, großflächigen Räumlichkeiten werden Kurse in folgenden Bereichen angeboten:

  • Allgemeine Integrationskurse (Vormittag, Mittag und Abend)
  • Alphabetisierungskurse
  • Frauenintegrationskurse
  • Orientierungskurse
  • Wiederholerkurse

Bei Bedarf besteht zusätzlich die Möglichkeit der Kinderbetreuung (min. 18 Monate bis max. 6 Jahre).

Zielsetzung

Ziel dieser Integrationskurse ist die erfolgreiche Vermittlung ausreichender deutscher Sprachkenntnisse für die alltägliche, berufliche und freizeitliche Verständigung. Darüber hinaus bietet der Spracherwerb einen Einblick in die gesellschaftliche und kulturelle Landschaft Deutschlands.

Das Beherrschen der deutschen Sprache gehört somit zu den elementaren Schlüsselqualifikationen in unserer deutschen Gesellschaft.

Zielgruppe

Besondere Berücksichtigung für die Teilnahme an Integrationskursen finden alle Teilnehmergruppen, die ausreichend alphabetisiert sind und das Interesse haben, die deutsche Sprache zu erlernen. Hierzu zählen Neuzugewanderte oder bereits länger in Deutschland lebende Migrantinnen, EU-Bürgerinnen sowie Spätaussiedler*innen ohne ausreichende Deutschkenntnisse.

Inhaltliche Gestaltung der Integrationskurse Ein Allgemeiner Integrationskurs ist aufgeteilt in zwei Abschnitte und gliedert sich wie folgt:

  • Sprachkurs: 600 Unterrichtseinheiten (UE)*
  • Orientierungskurs: 100 UE

Der Allgemeine Integrationskurs umfasst somit 700 UE.

Der Alphabetisierungskurs ist aufgeteilt in zwei Abschnitte und gliedert sich wie folgt:

  • Sprachkurs: 1200 UE
  • Orientierungskurs: 100 UE

Der Alphabetisierungskurs umfasst somit 1300 UE.

Der Frauenintegrationskurs ist aufgeteilt in zwei Abschnitte und gliedert sich wie folgt:

  • Sprachkurs: 900 UE
  • Orientierungskurs: 100 UE

Der Frauenintegrationskurs umfasst somit 1000 UE.

Die Frauen- und Alphabetisierungskurse richten sich mehr an Teilnehmer*innen, deren Lernvoraussetzungen sich eher langsamer gestalten als im Vergleich zu den Allgemeinen Integrationskursen.

Wiederholerkurs:

In den Allgemeinen- und Frauenintegrationskursen besteht die Möglichkeit, einen Wiederholerkurs in Höhe von 300 UE zu besuchen, falls die erste Prüfung nicht mit Erfolg (B1) bestanden worden ist.

Davon ist der Alphabetisierungskurs ausgeschlossen.

  • Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

** Der deutsche Orientierungskurs als Teil des Integrationskurses vermittelt 100 Unterrichtsstunden lang Kenntnisse zu Staat, Gesellschaft und Geschichte Deutschlands.

Prüfung: Um einen Integrationskurs erfolgreich abzuschließen, müssen alle Teilnehmer*innen eine „DTZ-Prüfung“ sowie den Test „Leben in Deutschland“ absolvieren.

Nach Abschluss des Sprachkurses folgt die DTZ-Prüfung (Deutschtest für Zuwanderer).

Diese setzt sich wie folgt zusammen:

  • Schriftliche Prüfung:
    • Hören (25 Minuten)
    • Lesen (45 Minuten)
    • Schreiben (30 Minuten)
  • Mündliche Prüfung:
    • Sprechen (ca. 16 Minuten)

Mit dem Abschluss der DTZ-Prüfung können Sie eines der folgenden Zertifikate erlangen, die im Referenzrahmen für Sprachen (GER) nachgewiesen werden können:

  • B1
  • A2
  • unter A2

Anschließend, nach dem Orientierungskurs, haben Sie bei Teilnahme am Test „Leben in Deutschland“ die Möglichkeit, auch die für die Einbürgerung geforderten Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nachzuweisen (§ 10 Abs. 1 Satz 1 Nr. 7 StAG), wenn Sie mindestens 17 von 33 Fragen richtig beantworten.

Diesen Beitrag teilen:

Durchführungszeiten

Morgens: 08:30-11:45 Uhr
Mittags: 12:00-15:15 Uhr
Abends: 17:00-20:15 Uhr

Förderer

Ansprechpartner in Hamborn:

Ansprechpartner in Wesel:

Ähnliche Projekte

Integrationskurse

Kursangebot Der Rheinischer Dialog und Bildungsverein e.V. arbeitet seit mehreren Jahren als zugelassener (Bamf-Zulassung) Integrationskursträger mit dem Standort in Duisburg....

Mehr lesen